Geodätisches CAD unter AutoCAD

AutoCAD „designed“ für die Vermessung

Mit rmDATA GeoDesigner erweitern Sie Ihr AutoCAD um intelligente Funktionen für vermessungstechnische Arbeiten.


Als AutoCAD-Anwender schätzen Sie die Vorteile des Industriestandards für den branchenübergreifenden Datenaustausch? Schön wäre jedoch eine Erweiterung, die auch Ihre vermessungstechnischen Arbeiten abdeckt? Genau das bieten wir mit rmDATA GeoDesigner.

Das geodätische CAD ist eine Erweiterung für AutoCAD. Sie nutzen dessen kompletten Funktionsumfang und arbeiten in der gewohnten Umgebung. Zusätzlich decken wir den geodätischen Bereich ab. Diese Applikation erhalten Sie für AutoCAD, AutoCAD Map und AutoCAD Civil.

Sie arbeiten mit GeoDesigner im originalen DWG- bzw. DXF-Format von Autodesk. So vermeiden Sie Datenverluste bei der Übergabe an externe Projektmitarbeiter. Wird ein DWG/DXF gefordert, gibt es keine Alternative, gerade wenn Sie als Vermesser in einem Projekt interdisziplinär mit Hoch- und Tiefbauern, Planungsbüros oder Architekten zusammenarbeiten. Das geodätische CAD ist zu 100 % mit anderen Applikationen kompatibel, d. h. alle Werkzeuge nutzen Sie gemeinsam in einem AutoCAD.

Intelligente Objekte

Warum ist die geodätische Erweiterung so besonders? Weil rmDATA GeoDesigner grafische Elemente mitliefert, die Sie als Geodät brauchen, die aber in AutoCAD nicht zur Verfügung stehen. Das eigentliche Plus sind die Punkte, Linien, Texte und sogar Bemaßungen, die zu „intelligenten“ Objekten werden. Das ist ein Vorteil, den normalerweise nur ein GIS liefert. So weisen Sie Katasterobjekten automatisiert vorgegebene Symbole oder einer Mauer die passende Schraffur zu. Sie ergänzen die grafischen ALKIS-Daten mit Eigentümerinformationen aus NAS oder verschieben Grenzpunkte topologisch korrekt, weil diese an den Flurstückgrenzen „hängen“. Intelligent bedeutet aber auch, dass Sie zusätzliche Eigenschaften, sprich Sachdaten, erfassen. Außerdem werden alle Objekte automatisch maßstäblich korrekt dargestellt; das ist ein Vorteil, wenn Sie unterschiedliche Pläne ausgeben.

Zwei Produkte zum Preis von einem

Verwenden Sie beide Produkte – das geodätische CAD Stand-Alone (rmDATA GeoMapper) und jenes auf Basis von AutoCAD (rmDATA GeoDesigner) – in Ihrem Büro und bezahlen Sie nur eine Lizenz. Zusätzlich sparen Sie sich die Anschaffung von Modulen. Abhängig vom Projekt verwenden Sie wahlweise GeoMapper oder GeoDesigner. Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie bereits mit der Programmoberfläche vertraut sind und mit gleichen Befehlen und Arbeitsabläufen arbeiten. Nutzen Sie auch Ihre Konfigurationen und Vorlagen für Symbole und profitieren Sie vom verlustfreien Datenaustausch zwischen beiden Programmen.

 

Neuerungen

Wir entwickeln rmDATA GeoDesigner stetig weiter. So steht Ihnen mit der Version 2018.3 der erweiterte Darstellungsmanager für noch mehr Bedienkomfort zur Verfügung. Ebenso sind nun die automatische Textfreistellung und die PlanVZ in rmDATA GeoDesigner verfügbar und auch das Erstellen von Layouts wurde nochmals erweitert. All diese Aspekte helfen Ihnen, einfacher und schneller einen Plan unter AutoCAD zu erstellen.

 

Interessiert? Dann sprechen Sie uns einfach auf der INTERGEO an. Wir beraten Sie gerne!

Top