Holst und Helten

Strelasundbrücke

Bürostandorte in unterschiedlichen Bundesländern - eine kompakte Vermessungslösung.

Die Vermessungsbüros Holst und Helten, Holst und Krähmer bzw Holst und Sommer aus Bad Schwartau, Grevesmühlen und Stralsund sind schwerpunktmäßig in der Ingenieurvermessung tätig. Dazu zählen u.a. Entwurfs-, Planungs- und Grundlagenvermessungen, baubegleitende Vermessungsarbeiten sowie Vermessungsleistungen nach den baufachlichen Richtlinien (BFR Verm). Daneben führen die öffentlich bestellten Vermessungsingenieure  Projekte in der Kataster- und Grundstücksvermessung durch. Darunter fallen alle vermessungstechnischen Tätigkeiten zur Einrichtung, Fortführung und Erneuerung des Liegenschaftskatasters.

 

Ein wesentliches Kriterium für die Entscheidung für rmDATA-Software war die integrierte und ALKIS-fähige Katasterlösung für Schleswig Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Mit KIVID und rmKATASTER bzw. der Berechungs-Software rmGEO ist man mit einer Software für alle Aufgabenstellungen im Vermessungsalltag gerüstet.

 

Frau Dipl.-Ing. Christine Holst: .„Die komplette Ablösung der bisher eigenen Berechnungs-Software auf allen Standorten ist ein umfangreiches Projekt. Für die erfolgreiche Abwicklung war für uns der flexible Support, das Vertrauen in die Produkte und Fairness von Seiten des Anbieters besonders wichtig. Ausschlaggebend war auch, dass wir spezifische Anpassungen gemeinsam entwickelt haben und das Softwarehaus die Bereitschafft hatte, damit in Vorleistung zu gehen.“

Holst und Helten ist auch regelmäßig als Vermessungs-Dienstleister (VermDL) bei einem großen Bauprojekt in Südfrankreich im Einsatz. Hier wird das Grundlagennetz in Zusammenarbeit mit der TU Braunschweig erstellt, ähnlich wie vor einigen Jahren für die Strelasundbrücke im Raum Stralsund. Auch die hoheitlichen und technischen VermDL für den Neubau der BAB 20 im Raum Stralsund und Grevesmühlen werden bis zum heutigen Tag betreut.

Top