Intermetric, Stuttgart

Landesmesse Stuttgart

Aufwärts strebend

Die Skelette der ersten Hallen ragten bereits in den Himmel und über die Autobahn spannte sich das noch filigrane Netz einer riesigen Stahlbaukonstruktion: Seit Herbst 2004 hatte Stuttgart die damals größte deutsche Baustelle.

 

Auf 100 ha entstanden für die neue Landesmesse 8 Hallen mit zusammen 100.000 m2 Ausstellungsfläche, ein Messe- und Kongresszentrum sowie ein spektakuläres zweifingriges, sechsstöckiges Parkhaus über der Autobahn.

 

Nicht minder beeindruckend ist die gemeinsame permanente GPS-Referenzstation für alle Baubeteiligten - erstmalig bei einem solchen Projekt im Einsatz. Maschinensteuerungen, Massenermittlungen und Absteckungen werden im selben Bezugssystem ausgeführt.

 

Baubegleitend wird der Bestand mit einem vom Außendienst bis ins GIS durchgängig objektorientierten System dokumentiert. Derart erfasste tagesaktuelle Bestandsdaten sämtlicher Objekte sind eine optimale Grundlage für das spätere Facility Management.

Foto: © Intermetric

Top