rmDATA GeoMapper erobert Luxemburg

Mittwoch, 19. Februar 2014

Mit dem Geometerbüro BEST-TOPO aus Senningerberg konnten wir einen weiteren Anwender von GeoMapper in Luxemburg gewinnen.

Das Ingenieurbüro B.E.S.T. aus Senningerberg, ist bei zahlreichen Tief- und Hochbauprojekten planerisch tätig. 2013 wurde die ehemalige Vermessungsabteilung von B.E.S.T. ausgegliedert und als eigenständiges Vermessungsbüro unter dem Namen BEST-TOPO gegründet. Neben der klassischen topographischen Vermessung und Ingenieurvermessung (Präzisionsvermessung, Feinnivellements, Gebäudeabsteckungen, Bauüberwachung, Massenberechnung, …) ist das Büro seit kurzem in der 3D-Vermessung per Laserscanner aktiv. Die hoheitlichen Vermessungsarbeiten werden in enger Zusammenarbeit mit dem für Katastervermessungen zulässigen Büro BEST G.O. – Géomètres officiels durchgeführt.

 

„Ein neues Informatiksystem der Katasterverwaltung und deren Auflagen bei der Datenvorgabe haben uns zur Firma rmDATA und deren Produkte geführt“ erzählt Frank Weydert, Geschäftsführer des Büros. Er hat die Grafik-Software getestet und ist überzeugt: „Sie erfüllt genau die Anforderungen, die wir benötigen!“


rmDATA GeoMapper ist für die Bereiche Kataster- und Ingenieurvermessung flexibel im Ingenieurbüro einsetzbar. Voraussetzung dafür ist, dass Topo-Daten, wie DXF/DWG-Dateien und andere Hintergrunddaten für die Katasterpläne problemlos eingebunden werden können.

Im Zuge der Freigabe der aktuellen Version 1.3 setzen wir die Fachschale „Teilungsplan Luxemburg“ für rmDATA GeoMapper auf Basis der luxemburgspezifischen Objekte um. Damit bieten wir unseren Kunden eine eigene Lösung für Katasterprojekte in Luxemburg an, welche die Anforderungen optimal erfüllt: Grundstücksgrenzen, die von einer Teilung betroffen sind, können einfach über die Auswahl des betroffenen Grundstücks selektiert werden.

 

Die Katasterobjekte werden für die Ansichten „Alter Stand“, „Teilung“ oder „Neuer Stand“ versioniert – zu jeder Zeit im Projektablauf kann zwischen diesen Ansichten geschaltet werden. Die Flächenberechnung von alten und neuen Grundstücken erfolgt einfach durch Selektion der Grundstücksnummer. Ebenso einfach machen Sie automatische Flächenteilungen nach unterschiedlichen Kriterien. Die Darstellungen für „Morcellement“ (Teilungsentwurf), „Plan Acte“ (Teilungsplan) und „Plan Technique“ (Technischer Plan) runden den Leistungsumfang der Fachschale ab.

 

Natürlich wird das amtliche Koordinatensystem für Luxemburg (LUREF) in GeoMapper bereitgestellt. Derzeit erfolgt der Datenaustausch mit dem Katasteramt noch auf DWG-Basis. Sobald die neue Schnittstelle zum Amt definiert ist, wird diese für rmDATA GeoMapper umgesetzt.

 

Fotos: Das Büro deckt eine große Bandbreite an Vermessungsdienstleistungen ab © BEST-TOPO


Top