Risse vollautomatisch – „einfach genial“

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Automatisierte Risszeichnungen auf Basis des Rechenprogramms Geo8 sind für viele Anwender ausschlaggebend, um auf rmDATA GeoMapper umzusteigen.

Unser Partner GEOSOFT Vermessungssysteme GmbH aus Geldern, Mitglied in der geogruppe.de, bietet seinen Kunden den rmDATA GeoMapper als CAD-Software an. Auf Basis von Geo8 erstellen Kunden damit vollautomatisiert die geforderten Risszeichnungen. „Diese zeitraubende Arbeit übernimmt GeoMapper und das ist ein großes Plus für die Nutzer.“ Hubertus Kleinbielen selbst ÖbVI in NRW und Begründer der GEOSOFT Vermessungssysteme GmbH ist GeoMapper Anwender der ersten Stunde. Sein Vermessungsbüro trägt zur stetigen praxisorientierten Verbesserung des GeoMappers bei.

 

Zuletzt haben sich auch viele Katasterämter wie der Märkische Kreis, Kreis Kleve und Kreis Viersen für das geodätische CAD aus dem Hause rmDATA entschieden. Auch immer mehr deutsche ÖbVIs, wie das äußerst innovative Vermessungsbüro ÖbVI Ludwig und Schwefer aus Soest sind von den Vorteilen von GeoMapper überzeugt. Sie alle schätzen die intuitive Benutzerführung und die einfache Art und Weise, Risse auf Basis von Geo8 zu zeichnen.

„Der Aufbau der Software ist viel logischer, als bei anderen, auf dem Markt befindlichen Produkten“ erläutert Kleinbielen und er fügt hinzu: „Die Kombination aus Geo8 Riss-Modul und rmDATA GeoMapper ist einfach genial!“

ZoomRisse automatisch zeichnen mit Geo8 und GeoMapper
ZoomRisse automatisch zeichnen mit Geo8 und GeoMapper

Bilder oben: Einen Riss automatisiert aus dem Rechenprogramm Geo8 zu erstellen, geht mit dem geodätischen CAD rmDATA GeoMapper genial schnell.


Top