GeoModeller ist nun GeoDesigner DGM

Donnerstag, 19. Juli 2018

Nach einer umfangreichen Überarbeitung ist die DGM-Software von rmDATA nun als GeoDesigner DGM schon vielfach erfolgreich im Einsatz

In der Software-Branche ändern sich die Möglichkeiten, die Anforderungen und die Erwartungshaltungen der Kunden im Laufe der Zeit. Diesen geänderten Rahmenbedingungen haben wir bei rmDATA nun Rechnung getragen und präsentieren die Software für Geländemodellierung, Profildarstellung und Volumenberechnung mit neuem Aussehen und erweitertem Funktionsumfang.

Seit der Freigabe der ersten Version von rmDATA GeoModeller im Jahr 2008 sind nicht nur einige Jahre vergangen, sondern auch ebenso viele Versionen von AutoCAD freigegeben worden. Ribbons lösten in vielen Programmen das Menü ab und rmDATA führte mit rmDATA GeoDesigner ein modernes, objektorientiertes CAD-System auf Basis von AutoCAD erfolgreich am Markt ein.


Diese Entwicklungen führten dazu, die Funktionalität von GeoModeller gänzlich in GeoDesigner zu integrieren und unseren Kunden eine kostengünstige Software anzubieten. Somit löst GeoDesigner DGM nun GeoModeller ab.

 

Gewohnte und zusätzliche neue Funktionen

Mit dem neuen Produkt erstellen Sie auf Basis von AutoCAD-Daten aus Lage- und Höhenplänen sehr einfach Geländemodelle, Höhenlinienpläne und Profildarstellungen. Sie berechnen Volumen und konstruieren Kunstflächen. Der Funktionsumfang hierbei ist gleich wie in rmDATA GeoModeller, die Programmoberfläche und das Bedienkonzept wurden von GeoDesigner übernommen und erfüllen damit die Anforderungen der Anwender noch besser.

 

Zusätzlich stellen wir Ihnen mit dem neuen Produkt ergänzende Funktionen, z. B.  für das Beschriften, Konstruktions- und Messfunktionen und Massenbefehle für Punktänderungen zur Verfügung.

 


Top