Schweizer Taschenmesser für Geodäten

Dienstag, 07. August 2018

Unschlagbar in der Ingenieurgeodäsie

Geodäsie ist mehr als das Sammeln von Koordinaten oder Liefern von Protokollen. Denken Sie nur an begleitende Bauwerksüberwachung, an Absteckungen komplexer Bauprojekte, an Deformationsauswertung bei Staudämmen, Gleiskörpern oder Brücken. Dort, wo Programme zur reinen Katasterbearbeitung an Ihre Grenzen stoßen, fängt die Berechnungssoftware rmGEO von rmDATA an, seine Stärken erst richtig auszuspielen. Denn in der Ingenieurvermessung gibt es hohe Anforderungen an Berechnungen.

 

rmGEO hat viele Vorteile, die das Produkt für den Einsatz in der Ingenieurvermessung wertvoll macht: Es ist vielseitig, flexibel, umfangreich und bietet alles, was ein Geodät braucht – ein Schweizer Taschenmesser sozusagen. Die Software ist daher die ideale Software für Ihre „High-End-Vermessungen“ im Büro.

Schweizer Taschenmesser für Geodäten

Die integrierte Grafik in rmGEO bietet neben einer Übersicht der berechneten Punkte und Messkonstellationen auch die Möglichkeit, Bemaßungen oder weitere grafische Informationen (Orthofotos oder DXF-/DWG-Dateien) einzufügen – ganz ohne zusätzliches CAD!

 

Je nach Anforderungen eines Projektes erweitern Sie den Funktionsumfang der Software um die Netzausgleichung. Anwender von rmNETZ schätzen die erprobten Berechnungsalgorithmen, die exakte Dokumentation der Ergebnisse und das Erfüllen erforderlicher Normen.

Flexibel erweiterbar

Das Modul für Deformationsauswertung zu rmGEO (rechts im Bild) ist eine abgerundete Lösung für das Dokumentieren von Bewegungen und Deformationen von Objekten. Mit Zeitsetzungsdiagrammen, Verschiebungsvektoren oder Gefahrenzonenplänen stellen Sie die Ergebnisse Ihrer Messungen aussagekräftig dar. Denn für viele Auftraggeber spielt die visuelle Aufbereitung eine wichtige Rolle.

 

Mit dem Zusatz rmGEO/SmartCalc erzeugen Sie Ergebnisse von hoher Qualität durch automatisches Analysieren und Auswerten Ihrer Messdaten. Denken Sie dabei etwa an massenhafte Messungen von Leitungen. Hier werden Effizienz und Qualitätssicherung großgeschrieben.

 

Auf Basis codierter Messungen im Außendienst erstellen Sie mit rmGEO/CodeGrafik automatisiert Pläne. Dabei werden die Messdaten bereits vor Ort hinsichtlich Qualität kontrolliert. Im Innendienst nehmen Sie oder Ihre Kollegen nur noch Ergänzungen vor. Je mehr Sie also draußen codieren, desto rascher erstellen Sie im Anschluss den fertigen Plan und umso höher ist die Qualität, die Sie liefern.

In Workflow eingebunden

Sie müssen Ihre gewohnte Rechen-Software für die Katastervermessung nicht austauschen. Vielmehr bieten wir mit rmGEO eine umfassende Erweiterung für Ihre ingenieurgeodätischen Aufgaben.

 

Das Berechnungsprogramm ist fester Bestandteil des rmDATA-Datenflusses vom Feld bis zum fertigen Plan. Dabei profitieren Sie von einer nahtlosen, bidirektionalen Anbindung an die hauseigenen CAD- und GIS-Programme. Und natürlich gewährleisten vielfältige Schnittstellen in rmGEO einen reibungslosen Datenaustausch mit bereits vorhandenen Produkten.


Top