Punktwolken auswerten - innen und außen

Montag, 08. Oktober 2018

Mit rmDATA 3DWorx bieten wir das wohl modernste und effizienteste Werkzeug zum Ableiten relevanter Geometrien aus Punktwolken.

In den letzten Jahren entwickelte sich das Thema Laserscanning von einem Spezialthema zu einer Technologie mit immer breiterer Anwendung. Auf der einen Seite durch die immer engere Verschmelzung von Scanning und Tachymetrie und auf der anderen Seite durch immer günstigere Scanner.

Innenraumvermessung

Eines der wichtigsten Anwendungsgebiete ist dabei die Bauwerksvermessung. Im Innenbereich kommen dabei immer öfter mobile Scanner zum Einsatz. Die gewonnen Daten müssen meist nach einer Bereinigung noch qualitätsgesichert mit Daten des Außenbereichs durch Registrierung zusammengeführt werden. Erst dann kann mit der eigentlichen Arbeit begonnen werden. Denn eine Punktwolke ist nur selten das Ziel einer Bauwerksvermessung. Geschoßpläne, Fassadenpläne und vertikale Schnitte sind aktuell die Ergebnisse, die am stärksten nachgefragt werden.

Geodätische Genauigkeit

rmDATA 3DWorx führt Sie für die oben genannten Aufgaben Schritt für Schritt zum gewünschten Ziel und unterstützt mit sinnvollen Automatismen und intelligenten Konstruktionshilfen. Die Qualität der Ergebnisse wird von der ersten Ableitung einer Linie, bis zum Export für das CAD verfolgt und verständlich aufgezeigt. So wissen Sie immer, ob Sie die geforderten Genauigkeiten erreichen.

 


Bilder: rmDATA 3DWorx führt Sie intuitiv von der Punktwolke zum gewünschten Endergebnis.
Bild oben rechts: Innenraumaufnahme, rechts links: Fassadenscan.


Building Information Modeling

Neben 2D-Plänen ist natürlich auch das Thema BIM im Baubereich auf dem Vormarsch. Leiten Sie mit rmDATA 3DWorx die geometrische Grundlage dafür aus Ihren Punktwolken ab und übertragen Sie die geometrischen Daten normgerecht via IFC-Schnittstelle in Ihre BIM-Software. Auch Details zu den Wänden, wie Öffnungen für Türen oder Fenster, können konstruiert und dargestellt werden. Wände werden bei Bedarf miteinander verschnitten.

 

Wir präsentieren 3D Worx auf der INTERGEO. Kommen Sie zu uns an den Messestand, wir freuen uns über anregende Gespräche!

>> Messestand 12.1D.072 (in Halle 12.1)

Bild oben: In wenigen Schritten erstellen Sie mit rmDATA 3DWorx aus Punktwolken als Ausgangsdaten horizontale Schnitte.


Top