Neue Funktionen und noch mehr Bedienkomfort: Neue Produktversion von rmGEO

Die Version 2019.1 von rmGEO wartet mit einigen neuen Funktionen und weiter verbessertem Bedienkomfort auf.

Importieren Sie in der Berechnungssoftware rmGEO ab sofort mehrere Festpunktdateien gleichzeitig, wobei beim Import von ETRS-Punkten die Standverwaltung automatisch aktiviert wird (interessant in Österreich). Es besteht nun die Möglichkeit, GPS-RTK Transformationen samt Passpunkten von einem Projekt ins andere zu übertragen. Die Einstellungen in der GPS-RTK Transformation und für die Anzeige von Web-Map-Services werden jetzt sowohl für das aktuelle als auch für neue Projekte gemerkt.

Hochzeichnen kostenlos im Grundumfang

Im Modul rmGEO/CodeGrafik haben wir einige Verbesserungen umgesetzt. Die Funktion für das Hochzeichnen von Punkten steht nun im Grundumfang von rmGEO als neues, kostenloses Modul "rmGEO/CodeGrafik Basis" zur Verfügung.

Auch die Messgeräteschnittstellen Leica, Trimble und GeoMax haben wir überarbeitet, damit Sie den jeweiligen Informationsumfang noch besser zu nutzen können.

Details zu allen neuen Funktionen finden Sie wie immer in der Versionsinformation zu rmGEO im rmDATA Support Center, dort können Sie auch die aktuelle Version downloaden.


rmDATA Kontakt

Untere Bahnhofstraße 50
82110 Germering, Deutschland

Tel +49 89 8563852 0 
Fax +49 89 8563852 241
E-Mail office@rmdata.de
Nach oben